Kabarett mit Anne Folger muss leider ausfallen
Sicher haben Sie es schon vermutet: Das Kabarett mit Anne Folger muss aufgrund der neuesten Pandemie Verordnung des Landes NRW leider ausfallen.
Jetzt die gute Nachricht: Wir hängen den Termin hinten an. So bleibt die komplette Kabarettreihe inhaltlich so, wie sie geplant war. Nur die Termine ändern sich. Wir hoffen darauf, dass es die Lage im kommenden Jahr zulässt.
Hier nun der aktuelle Überblick. Änderung müssen wir uns aufgrund der Situation allerdings vorbehalten. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit.


Fr. 18. 09. 2020 Mathias Richling mit „Richling Das Programm 2020“ fällt aus / verschoben auf (s.u.)

Fr. 20. 11. 2020 Anne Folger (Klavierkabarettistin) mit „Selbstläufer“ fällt aus / verschoben auf (s.u.)


2021 Geplantes Programm

Fr. 05. 02. 2021 Jürgen Becker & Ulrike Herrmann
„Ist kein Kapitalismus auch keine Lösung?“

Sa. 17.04. 2021 Christine Prayon mit „Abschiedstour“

Do. 29.4. 2021 Mathias Richling mit „Richling Das Programm 2020“

Fr. 28. 05. 2021 Köbes Underground

Sa. 12. 06. 2021 Anne Folger „Fußnoten sind keine Reflexzonen“

Karten der vergangenen Kabarettreihe können ausschließlich in der Bibliothek in der IGP umgetauscht oder zurückgegeben werden. Bitte versuchen Sie dies nicht an den anderen Vorverkaufsstellen, an denen Sie möglicherweise die Karten erworben haben.
Wir freuen uns allerdings sehr, wenn Sie auf die Erstattung des Kartenwertes verzichten, indem Sie Ihre Karten behalten: Der Erlös der Kabarettreihe geht zu gleichen Teilen an das von der IGP seit Jahrzehnten unterstützte Flüchtlingsrückwanderungsprojekt „Segundo Montes“ in El Salvador und an den Förderkreis der IGP, die Veranstalter, Technikerinnen und Techniker und andere Beteiligte aus der IGP arbeiten ehrenamtlich. Angesichts der Corona-Krise können sowohl der Förderkreis als auch unsere Partner in Segundo Montes durchaus finanzielle Spritzen gebrauchen.

So geht es:

Wenn Sie ein Abo der Reihe 2019/20 besitzen …

  • … und ein Abo für die kommende Reihe erwerben möchten, können Sie Ihr Abo bis zum 30.06.20 zurückgeben und erhalten das neue Abo zum verminderten Preis von 70,-€ – die Veranstaltung mit Christine Prayon hatten Sie ja schon bezahlt.
  • … und kein neues Abo erwerben möchten, jedoch den Abend mit Christine Prayon erleben möchten, dann geben Sie Ihre Abo-Karte bis zum 30.06.20 ab und erhalten eine Einzelkarte für den Abend mit Christine Prayon am 17.04.2021.
  • … und weder ein neues Abo erwerben möchten noch eine Einzelkarte für den 17.04.21 erhalten möchten, können Sie sich den anteiligen Kartenwert von € 15,- zurückzahlen lassen.
  • … können Sie auf die Erstattung des Kartenwertes verzichten, indem Sie Ihre Abo-Karte behalten und gegebenenfalls sogar ein neues Abo zum vollen Preis ab 01. Juli erwerben.

Wenn Sie eine Einzelkarte für die Veranstaltung mit Christine Prayon am 8.05.20 besitzen …

  • … und wieder eine Einzelkarte für den Abend mit Christine Prayon am 17.04.21 haben möchten, können Sie die Karte bis zum 30.06.20 gegen eine neue Eintrittskarte umtauschen.
  • … und für die neue Kabarettreihe ein Abonnement erwerben möchten, können Sie Ihre Karte bis zum 30.06.20 zurückgeben und erhalten das neue Abonnement zum verminderten Preis von 65,- € – die Veranstaltung mit Christine Prayon hatten Sie ja schon bezahlt.
  • … und die Karte zurückgeben möchten, erstatten wir den Kartenpreis.
  • … können Sie auf die Erstattung des Kartenwertes verzichten, indem Sie Ihre Eintrittskarten behalten.

Entsprechend verfahren wir mit Umtausch oder Rückgabe von ermäßigten Karten. Sollten Sie Fragen haben oder die Umtauschmöglichkeiten nicht wahrnehmen können, melden sie sich bitte unter kabarett@gesamtschule-paffrath.de . Der reguläre Vorverkauf für die Kabarettreihe an der IGP 2020/21 beginnt an den bekannten Vorverkaufsstellen voraussichtlich am 1. Juli 2020. Wir bitten um Verständnis, dass wir ab diesem Zeitpunkt nicht mehr umtauschen können. Eine Erstattung ist jedoch auch später noch möglich.

Kabarett an der IGP – Die Kabarettreihe in Bergisch Gladbach

Der Erlös der Kabarettreihe kommt auch in diesem Jahr zu gleichen Teilen dem Förderverein der IGP und dem Flüchtlingsrückwanderungsprojekt „Segundo Montes“ in El Salvador, das seit Jahren von der IGP unterstützt wird, zugute.

Informationen zu “Segundo Montes” finden sie hier.

Alle Veranstaltungen beginnen um 20.00 Uhr. Einlass ab 19.00 Uhr. Im Foyer steht dann das bewährte Eltern-Schüler-Catering bereit.

Möchten Sie regelmäßig über “Kabarett an der IGP” informiert werden? Dann geben Sie uns Ihre Email Adresse. An der Kasse liegen Listen aus oder Sie schreiben eine Email an:

kabarett@gesamtschule-paffrath.de. In der Bestätigung teilen wir Ihnen die Kontonummer mit. So liegt das Abo dann abholbereit an der Abendkasse.

Abos: für nur € 85,- / € 35,-

Eintrittspreis € 20,-, ermäßigt € 8,- Die Ermäßigung gilt ausschließlich für Schülerinnen und Schüler und Menschen, die Hilfe zum Lebensunterhalt bekommen.

Vorverkauf in Paffrath: Stadtteilbibliothek Paffrath, IGP (02202/51462)/ in Bergisch Gladbach: Theaterkasse Bergischer Löwe (02202/38999); Reise- und Ticketshop Shikarpuri, Rhein-Berg Gallerie (02202/ 932514) und Kürtener Str. 5A/ in Schildgen: Schreibwaren Polito, Kempener Str. 259; Bücher-Scheune, Altenberger-Dom-Str. 117/ in Bensberg: Der Rabe, Schloßstr. 58/ in Herkenrath: Reise- und Ticketshop, Straßen 51/ in Refrath: Tabakvitrine, Vürfels 78; Reise-und Ticketshop Shikarpuri, Siebenmorgen 41/ in Köln-Dellbrück: Buchladen Einzig und Artig, Dellbrücker Hauptstr. 131, Trehörn ÖkoWein-Handel, An der Kemperwiese 5/ in Köln-Mülheim: kvs – tickets.de, Wiener Platz 2a (0221/9624241)/