Hier nun die nicht mehr ganz aktuellen Nachrichten zu Corona in der zeitlichen Reihenfolge. Die aktuellsen Nachrichten sind weiterhin auf der Startseite zu finden.

Update 7. Mai 2020
Wiederaufnahme des Unterrichts – Die nächsten Schritte
Ab der kommenden Woche wird der Unterricht der Qualifikationsphase I wieder aufgenommen. Die Schülerinnen und Schüler werden in zwei Gruppen aufgeteilt, die im Großen und Ganzen nach dem regulären Stundenplan wochenweise wechselnd unterrichtet werden. Die Schülerinnen und Schüler werden zeitnah über Stundenplan, Gruppeneinteilung etc. pp. Informiert.
In den Jahrgängen 5-9 und der EF beginnt der Unterricht in einem rollierenden System jahrgangsweise ab Dienstag, 26.05.2020. Angesichts der Regeln und Maßnahmen zu Infektionsschutz und Hygiene werden allerdings bis zu den Sommerferien nur sehr wenige Schultage für einzelne Schülerinnen und Schüler möglich sein. „Schule zuhause“ wird deshalb weitergeführt. Im Laufe der kommenden Woche werden Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern genauer informiert.
Der Unterricht im Jahrgang 10 wird nach dem bekannten Plan fortgesetzt. Am Dienstag beginnt mit den Klausuren in den Naturwissenschaften das Abitur.

Update 30.04.2010
Fortsetzung des Unterrichts
In der kommenden Woche wird der Unterricht im Jahrgang 10 nach dem Sonderstundenplan der vergangenen Woche fortgesetzt. Der Plan findet sich auch im Passwort geschützten Downloadbereich für die Schülerinnen und Schüler („Lernmaterial“). Die Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase 2 führen die Prüfungsvorbereitung an den bekannten und vereinbarten Terminen in der Schule fort. Für die Klassen 5 bis 9 und die EF sowie Q1 geht zunächst „Schule zuhause“ weiter. Die besonderen Maßnahmen, die in der IGP vor dem Hintergrund des Infektionsschutz und der Hygiene getroffen worden sind finden Sie in ausführlicher Form hier, in Kurzform die Verhaltensregeln für Schülerinnen und Schüler hier.
Bitte beachtet die Verhaltensregeln und Schutzmaßnahmen.

Update 21.04.2020
Aktueller Stand der Planung zur Wiederaufnahme des Unterrichts
Eigentlich hatten alle ein wenig darauf gehofft, dass nach den Osterferien wieder der Unterricht in der Schule starten könnte. Leider wird daraus zunächst noch nichts.  Für die Klassen 5 bis 9 und die EF sowie Q1 bleibt der Unterrichtsbetrieb zunächst ausgesetzt. Auch nach den Ferien geht „Schule zuhause“ weiter.
Die Abiturienten können ab dem 23.04. in der Schule am Unterrichtsbetrieb teilnehmen. Ihnen eröffnen wir ein unterrichtliches Angebot, mit dem sie bei der Vorbereitung der im Mai anstehenden Abiturprüfungen unterstützt werden. Die Einteilung von größeren Leistungskursen zu Kleingruppen und der Terminplan des Angebots ist im geschützten Bereich der Homepage einzusehen und wurde per E-Mail an die Abiturientinnen und Abiturienten verschickt.
Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 müssen zum Unterricht in die Schule kommen. Die Infektionsschutz- und Hygieneempfehlung machen es nötig, dass die Jahrgangsstufe in drei Gruppen aufgeteilt wird, die jeweils am Unterricht der Kurse in den Kernfächern teilnehmen. Auch gibt es Stunden der Klassen mit Ihren Klassenlehrerinnen und –lehrern jeweils mit einem Drittel der Klasse. Dementsprechend erfolgt der Unterricht in Kleingruppen mit etwa einem Drittel der eigentlichen Schülerzahl von Klassen und Kursen. Die Einteilung des Jahrgangs in Gruppen und der Stundenplan bis zum 30.04. ist auch im geschützten Bereich („Lernmaterialien“) einzusehen.
Zur Zeit bereiten wir die Wiederaufnahme des Unterrichts unter Beachtung der Infektionsschutz- und Hygienevorgaben intensiv vor. So können aufgrund der geringen Gruppengrößen in den Unterrichtsräumen die Abstandsregeln eingehalten werden, in allen Bereichen steht Desinfektionsmittel zur Verfügung und die nötigen Wege in der Schule können weitestgehend im Einbahnstraßensystem absolviert werden. Wir empfehlen nach Möglichkeit bei Wegen in der Schule eine Gesichtsmaske zu tragen. Die ausführlichen besonderen Hygieneregelungen, die zur Zeit in der IGP gelten finden Sie hier: Hygieneplan der IGP für die nächsten Wochen.

Update 17.04.2020
Schrittweise Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs
Der Unterricht für die Q2 und den Jahrgang 10 beginnt voraussichtlich am 23.04.2020. Die genaueren Pläne werden wir dazu bis spätestens Dienstag veröffentlichen. Eltern und Schülerinnen und Schüler erhalten dann ebenfalls einen Brief der Schulleiterin mit näheren Erläuterungen.
Für alle anderen Klassen- und Jahrgangsstufen setzt am Montag wieder „Schule zuhause“ ein. Der Unterricht wird möglicherweise ab 04. Mai. in weitere Jahrgangsstufen ausgebaut. Dies soll in der letzten Aprilwoche entschieden werden. Wir bemühen uns, hier auf der Homepage zeitnah zu informieren und setzten uns dann auch über E-Mail mit Eltern und Schülerinnen und Schülern in Verbindung.
Das Schulministerium hatte erste Informationen zur Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs veröffentlicht:
Schulmail Nr. 13:
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/2004016/index.html 
Schulmail Nr. 14 https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200416/index.html)

Zusammenhalten – Gesichtsmasken
Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrerinnen und Lehrer nach Möglichkeit in der Schule eine Gesichtsmaske zu tragen und folgen damit der Empfehlung der Bundesregierung und der Ministerpräsidenten, eben im öffentlichen Raum eine Gesichtsmaske zu tragen.
Wir schützen dadurch vor allem andere, falls wir selbst unbemerkt das Coronavirus übertragen würden. Wenn (fast) jeder Maske trägt, dann sind alle anderen geschützt!
Ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in der Öffentlichkeit zum Schutz vor SARS-CoV 2 sinnvoll? 
https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Mund_Nasen_Schutz.html
Brauchbare Erklärvideos, wie man eine Gesichtsmaske selber herstellt https://www.youtube.com/watch?v=mZjn72eOZWo und https://www.youtube.com/watch?v=zm_NmpdgWWA
Wir bemühen uns, hier auf der Homepage zeitnah zu informieren und setzten uns dann auch über E-Mail mit Eltern und Schülerinnen und Schülern in Verbindung.
Gestern Abend hatte das Schulministerium erste Informationen zur Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs veröffentlicht (Schulmail Nr. 13: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/2004016/index.html )

Update, 6.4.20
Schöne Osterferien!

Wir wünschen schöne Osterferien– trotz alledem. Wir vermitteln an dieser Stelle weiter aktuelle Informationen. Bitte schauen Sie vor allem in der zweiten Ferienwoche vorbei. Das Schulministerium hatte den Unterrichtsbetrieb vorläufig bis zum 19.04.2020 ausgesetzt. Voraussichtlich am 15.04.2020 sollen die Entscheidungen hinsichtlich der Wiederaufnahme des Unterrichts nach den Osterferien bekannt gemacht werden.
Sie erreichen die Schule in den Ferien durchgängig per E-Mail. Auch der analoge Briefkasten wird regelmäßig geleert.
Im Downloadbereich finden Sie den Brief von Frau Wollny an alle Schülerinnen und Schüler anlässlich der Ferien.

Die Mitteilungen und Informationen des Schulministeriums NRW zum Umgang mit dem Coronavirus und zu Zentralen Prüfungen und dem Abitur werden laufend aktualisiert. Diese finden Sie hier: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html
Spezielle Informationen zu Zentralen Prüfungen und Abitur hier: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Coronavirus_Abitur-und-Pruefungen/index.html

Das Land hat den Kreis von Personen, die Anspruch auf Notbetreuung haben, erweitert. Die IGP gewährleistet Betreuungszeiten auch an Wochenenden und in den Ferien. Die Regelungen finden Sie im Detail hier: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html (Stichwort Notbetreuung). Das Anmeldeformular finden Sie unter diesem Link: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf
Bitte wenden Sie sich an info@gesamtschule-paffrath.de .

5er/ 6er-Gallerie

Wir sammeln Bilder aus den Jahrgängen 5 und 6 – alle anderen Schülerinnen und Schüler dürfen natürlich auch teilnehmen. Zuletzt gab es folgende Anregung:

Frühlingszeit ist Gartenzeit und zu einem typischen Garten gehören auch Gartenzwerge. Ihr könnt euren persönlichen Gartenzwerg verfremden, also zeichnerisch und malerisch umgestalten und den Hintergrund ebenfalls ausgestalten. Da kann es beispielsweise den IGP-Zwerg, den Einhorn-, FC-, Corona-Zwerg, usw. geben. Die Vorlage für euren eigenen Zwerg gibt es hier.

In der Woche davor gab es zwei verschiedene Themen: „Zusammenhalt“ und „Die IGP ist leer aber nicht unbewohnt. Die IGP Monster haben endlich mehr Platz und können sich austoben“.

Du kannst zu den Themen zeichnen, malen, collagieren und alles was möglich ist. Am besten benutzt Du weißes Papier. Dann mach ein Foto oder scanne Dein Bild und lade es hoch.

Abitur: Prüfungstermine

Die Prüfüngstermine der einzelnen Fächer ab dem 12.05.2020 und die Nachschreibetermine finden sie hier: Übersicht

Die mündlichen Prüfungen im 4. Fach an der IGP werden am 8. und 9. Juni stattfinden.

Die Mitteilung der Ergebnisse im 1. bis 3. Fach erfolgt am 16.06. Noch am 17.06. kann man sich für freiwillige mündliche Prüfungen melden. Mündliche Abweichungsprüfungen im 1. bis 3. Fach entfallen. Freiwillige mündliche Prüfungen im 1. bis 3. Fach sind an der IGP am 22. und 23.06.2020.

Die Verabschiedung des Abiturjahrgangs – in welcher Form auch immer – erfolgt dann am Freitag, 26.06.2020.

Update 30.03.2020

Zulassung der Abiturienten zur Prüfung
Die Zulassung der Abiturientinnen und Abiturienten erfolgt am 8. Mai 2020. Die schriftlichen Abiturprüfungen beginnen dann Dienstag, 12.Mai und enden am 25.Mai. Über die genaue Terminierung der Klausuren soll im Laufe der Woche informiert werden. Bitte beachten Sie, dass am Freitag, 22.05., der bei uns als „Brückentag“ nach Christi Himmelfahrt im Terminplan steht, vermutlich Prüfungen stattfinden werden.

Update 27.03.2020

Abiturprüfungen 2020

Am Freitag, 27.03.2020, hat das Schulministerium NRW grundlegende Informationen zum Abitur 2020 veröffentlicht. Der Start der Abiturprüfungen ist auf den 12.05.2020 terminiert worden. Weitere Informationen gibt es hier: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Coronavirus_Abitur-und-Pruefungen/index.html
Die neuen Termine und weitere Details zum Ablauf des Abiturs werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.

Abiturprüfungen werden nicht abgesagt

Die Schulministerin hat erklärt, die Abiturprüfungen nicht abzusagen. Ziel sei es weiterhin, auf der Grundlage von Prüfungen zu einem Abitur zu kommen. „Die momentane Ausnahmesituation ist für alle Schülerinnen und Schüler eine große Herausforderung, die zugleich mit vielen Belastungen und Ungewissheiten verbunden ist. Entscheidend ist, dass dieser Jahrgang sich darauf verlassen kann, dass ihm keine Nachteile entstehen.“, so Ministerin Gebauer.

Im Passwort geschützten Bereich findet sich ein Brief von Frau Wollny an die Schülerinnen und Schüler der Q2.

Update 23.03.2020

Notbetreuung: Änderungen und Ergänzungen ab 23.03.2020

Die Regelungen des Landes zur Notbetreuung wurden verändert. So wird der Kreis von Personen, die Anspruch auf Notbetreuung haben erweitert und die Betreuungszeiten, die die Schule gewährleistet, werden auf die Wochenenden und die Osterferien ausgedehnt. Die Regelungen finden Sie im Detail hier: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html (Stichwort Notbetreuung). Unter diesem Link finden sich auch alle Elterninformationen in vierzehn verschiedenen Sprachen.

Das Anmeldeformular finden Sie unter diesem Link: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Bitte wenden Sie sich telefonisch, per Fax oder per Mail an das Sekretariat

Update 18.03. 09 Uhr

Schulgebäude jetzt ganz geschlossen

Ab heute bleibt das Schulgebäude grundsätzlich geschlossen. Die Schule ist telefonisch erreichbar und der Briefkasten wird täglich geleert.

Update 16.03. 15 Uhr

Schulschließung – Neuste Regelungen

Alle Schülerinnen und Schüler der IGP erhalten in der Regel per E-Mail von ihren Fachlehrer*innen Lernaufgaben für die häusliche Arbeit.

In den Jahrgängen der Sekundarstufe I betrifft dies die Fächer mit Lernzeit und alle Fremdsprachen. Zusätzlich erhalten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 Lernaufgaben in allen WP-Fächern und der Jahrgang 10 noch in Arbeitslehre und in den Naturwissenschaften.

Die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase und der Qualifikationsphase erhalten Lernaufgaben in allen Fächern, die Schülerinnen und Schüler der Q2 in ihren Abiturfächern.

Sollten Schülerinnen und Schüler oder Eltern am Mittwochmorgen noch nicht von den Lehrerinnen und Lehrern kontaktiert worden sein, wenden Sie sich bitte direkt an die Lehrer*innen. Sie finden die Liste der E-Mail-Adressen auf der Homepage unter „Material“. Es gilt das Passwort des online-Vertretungsplans.

Familien die in der Schule keine E-Mail-Adresse hinterlegt hatten, wenden sich bitte an die Klassenlehrer*innen oder in der Sek II an die Beratungslehrer*innen.

Sollten Sie diese Informationen am 16. März nicht als Elternbrief erhalten haben, kontaktieren Sie bitte info@gesamtschule-paffrath.de

Formular zur Anmeldung zur Not-Betreuungs: Ab Mittwoch, 18.3.2020 wird in der Schule während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls eine Betreuung angeboten. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an die Schüler*innen, deren Eltern in unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten. Außerdem werden hiervon hauptsächlich die Kinder der Klassen 5 – 6 erfasst. Zur Anmeldung der Kinder benötigen Eltern einen „Nachweis der Unentbehrlichkeit“ vom Arbeitgeber. Dazu soll bitte dieses Formular benutzt werden.

Die Bescheinigung sollte bis Dienstag 13.00 Uhr vorliegen (E-Mail oder FAX möglich). Bitte wenden Sie sich an das Sekretariat.

Das Formular finden Sie hier.

Klausuren/Klassenarbeiten/Termine Von Eltern und Schüler*innen wurde nachgefragt, ob denn Klausuren der Q1 und EF sowie angekündigte Klassenarbeiten (5 – 9) geschrieben werden. Termine für Klassenarbeiten und Klausuren der Klassen 5 bis Q1 sind vorerst abgesetzt und werden verschoben. Termine für Info-Veranstaltungen etc. werden ebenfalls verschoben.

(Stand 16. März 2020)

Unsere Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I haben einen zur Zeit gültigen Lernplan und den IGPlaner. Damit sollte jeder starten.

Der Unterricht an der IGP ruht bis zu den Osterferien

Ab Montag, 16.3.2020 ruht an der IGP wie an allen Schulen des Landes der Unterricht bis zu den Osterferien. Übergangsregelung: Damit Eltern oder Erziehungsberechtigte Gelegenheit haben sich auf diese Situation einzustellen, können Sie bis einschließlich Dienstag, 17.3.2020 aus eigener Entscheidung Ihre Kinder zur Schule schicken.

Die Mensa ist geschlossen. Not-Betreuungsangebot: Ab Mittwoch, 18.3.2020 wird in der Schule während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls eine Betreuung angeboten. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an die Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten. Außerdem werden hiervon hauptsächlich die Kinder der Klassen 5 – 6 erfasst.

Die Schule stellt an folgenden Wochentagen eine Betreuung sicher:

•    montags und mittwochs, 8.00 – 14.15 Uhr

•    dienstags, donnerstags und freitags, 8.00 – 13:20 Uhr

Zur Anmeldung Ihrer Kinder benötigen Eltern einen „Nachweis der Unentbehrlichkeit“ vom Arbeitgeber. Die Bescheinigung sollte bis Dienstag 13.00 Uhr vorliegen (E-mail oder FAX möglich). Bitte wenden Sie sich an das Sekretariat. In der IGP ist Schulleitung und Sekretariat zu den üblichen Zeiten erreichbar. Wir bitten Sie von Besuchen abzusehen. Bitte rufen Sie in wichtigen Fällen vorher an.

Gleichwohl ist die Schule geöffnet. Sollten Schülerinnen und Schüler Bücher oder andere Inhalte Ihrer Schließfächern im Haus benötigen, können diese bis einschließlich Dienstag abgeholt werden. Wir bitten darum, näheren Kontakt zu anderen anwesenden Personen zu vermeiden.

Weitere Informationen, auch bzgl. des Abiturs, werden an dieser Stelle veröffentlicht und auch per Elternbrief verschickt. 

Das Schulministerium NRW hatte in einer Schulmail am Freitag am frühen Nachmittag und in einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass ab Montag, 16.03.2020, der Unterrichtsbetrieb an den Schulen des Landes ausgesetzt wird. Die Schulmail finden Sie unter dem folgenden Link: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200313/index.html.

Pressemitteilung des Schulministeriums,

13.03.20202: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Presse/Pressemitteilungen/2020_17_LegPer/PM20200313_Schulschliessung/index.html

Das Schulministerium NRW hat die Pressemitteilung “Coronavirus: Unterricht in allen Schulen wird bis zu den Osterferien ausgesetzt” von Freitag, 13. März 2020, in insgesamt zehn Sprachen übersetzen lassen: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/FAQ13_Coronavirus/index.html

(Stand: 15.03.2020)